Elterninformation zu den Schikursen

Vielen Dank, dass Sie sich für einen Schikurs der Schischule Hansberg entschieden haben. Um den Kurs für Ihr Kind zu einem Erfolgserlebnis zu machen, möchten wir Ihnen vorab noch einige Informationen geben:

Kinder aller Könnerstufen sind ab dem vollendeten 4. Lebensjahr bei uns in der Schischule Hansberg herzlich willkommen.

 

Ausstattung / Bekleidung:

– Bitte beachten Sie die Helmpflicht

– Schistöcke benötigen wir ab dem parallelen Skisteuern (also wenn die Pflugstellung zu 100 % abgebaut ist)

– Die optimale Schilänge ist zwischen Brustbein und Kinn

– Die Schi bitte unbedingt mit dem Namen versehen

– Die Schibindung muss von einem Fachmann geprüft sein (Sportgeschäft)

– Bitte keine Wollfingerhandschuhe wegen der Nässedurchlässigkeit

– Bitte keine Schals und losen Bänder wegen der Gefahr, beim Lift hängen zu bleiben

– Bringen Sie Ihr Kind bitte fix und fertig angezogen (inkl. Schischuhe!) zum Treffpunkt

– Die Schiausrüstung ist im Kursbeitrag nicht inkludiert!

Verpflegung:

Auf das häusliche Frühstück sollte nicht verzichtet werden. Bitte frühstücken Sie ganz normal und verzichten Sie auf ein besonders üppiges Frühstück. Für die Heimfahrt nach dem Schikurs empfehlen wir eine kleine Jause, wie z.B. Müsliriegel, Obst und ein Getränk. Bitte keine Kaugummis mitgeben.

Fahrkönnen:

– A (Anfänger) = Das erste Mal auf Schi unterwegs.

– LF (Leicht Fortgeschritten) = Bereits einen Schikurs besucht, aber noch unsicher beim Bremsen und Kurven fahren.

– F (Fortgeschritten) = Bereits zwei oder mehrere Schikurse absolviert, kann bremsen und Kurven fahren.

Sollte sich das Fahrkönnen Ihres Kindes zwischen Anmeldung und Kursbeginn verändern, geben Sie uns bitte unbedingt Bescheid.

Die ersten Fahrversuche sollten Sie nach Möglichkeit mit Ihrem Kind vor Beginn des Schikurses in der Ebene durchführen.

Lehrplan für Kinderschikurse im Überblick:

Begrüßung – Aufwärmen – Gewöhnen an die Skiausrüstung – Gehen und Gleiten im flachen Gelände – Stürzen und Aufstehen – Aufsteigen im Treppen- und Grätenschritt – Schuss – Schneebremse (Pflug) – Pflugkurven – Paralleles Skisteuern

Das Ziel des Schikurses ist, den Kindern die nötige Sicherheit auf der Piste zu vermitteln. Das sichere Befahren von Pisten ist unabhängig von diversen Aufstiegshilfen (Zauberteppich, Schlepplift, usw.), weshalb sich die Schischule vorbehält, welche Aufstiegshilfe im Kurs angewendet wird.

Wetterbedingungen / Schneelage:

Die Entscheidung, ob der Kurs stattfindet, obliegt der Schischule. Der Kurs wird nur bei entsprechender Schneelage und bei Gewährleistung der Sicherheit durchgeführt. Sollte der Kurs wegen Schneemangels nicht durchgeführt werden können, geben wir Ihnen verlässlich bis spätestens 17:00 Uhr am Vortag per SMS Bescheid und stellen die Information online.

Da es sich beim Schifahren um einen Outdoor-Sport handelt, können wir auf diverse Witterungsverhältnisse (Wind, Regen, Kälte, Schneefall, usw.) nur bedingt Rücksicht nehmen.

Bustransfer:

Bitte informieren Sie bei Fahrempfindlichkeit/Übelkeit des Kindes die Busbegleitung.

Sollten Sie Ihr Kind einmal direkt vom Kurs am Hansberg abholen, melden Sie es bitte unbedingt bei der Busbegleitung ab. Die Rückkunftszeit der Busse sind Richtzeiten und können nicht immer exakt eingehalten werden. Wir ersuchen Sie, rechtzeitig beim Ankunftsort anwesend zu sein. Wir bitten um Verständnis, wenn es aufgrund von Witterung, Verkehr, Toilettenpausen, usw. zu Verzögerungen kommt.

Zusehen während des Kurses:

Da die Kinder sehr leicht ablenkbar sind und weiters kein Bezug zum Schilehrer aufgebaut werden kann, bitten wir Sie, nicht in unmittelbarer Nähe beim Kurs zuzusehen.

Wo finde ich den Hansberg?

Schlag 18, 4172 St. Johann am Wimberg

Hansberg.at

Treffpunkt:

Das Schischulbüro und den Sammelplatz für Anfänger und Fortgeschrittene finden Sie direkt beim „home of kids“ am Hansberg. 

Stornobedingungen:

Die Abmeldung vom Kurs kann nur per E-Mail akzeptiert werden.Bei einer Abmeldung 3 Tage vor Kursbeginn, kann kostenlos storniert werden. Sie erhalten für den Kursbeitrag einen Gutschein.

Wird der Schikurs später storniert, verrechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 30,- . Die Differenz erhalten Sie in Form eines Gutscheines.

Im Krankheitsfall erhalten Sie gegen Vorlage einer ärztlichen Bestätigung einen Gutschein für die Ausfallstage

abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von € 30,-

Erfolgsgarantie:

In unserer Schischule bekommt jedes Kind mit vollendetem 4. Lebensjahr nach Besuch eines Wochenkurses solange Gratisunterricht bis es das Kurvenfahren erlernt hat.

Abschlussrennen:

Am letzten Kurstag ist unser Kursabschluss ein Abschlussrennen mit Urkunde und Medaille für jedes Kind, das an einem 5 Tageskurs teilnimmt. Damit Sie sich überzeugen können, was Ihre Kleinen bei uns gelernt haben und Ihre „Rennfahrer“ auf keinen Fall verpassen, haben wir für Sie ein paar Infos zusammengefasst:

Bitte rechtzeitig zuhause wegfahren, damit Sie genug Zeit haben, einen Parkplatz zu finden. Damit wir das Rennen reibungslos durchführen können, bitten wir Sie, außerhalb des Zaunes Ihre Kleinen anzufeuern.

Startzeiten Rennen:

Start Vormittagskurs Kindergarten (9:00-11:00) -> ca. 9:30 Uhr

Start Mittagskurs Kindergarten (11:30-13:30) -> ca. 12:00 Uhr

Start Nachmittagskurs Kindergarten (14:00-16:00) -> ca. 14:30 Uhr

———–

Start Halbtageskurs Ferien vm (10:15-12:15) -> ca. 10:45 Uhr

Start Halbtageskurs Ferien nm (13:00-15:00) -> ca. 13:30 Uhr

Im Anschluss an das Rennen findet die Siegerehrung bei den jeweiligen Schilehrern statt. Bitte informieren Sie den Schilehrer, wenn Sie Ihre „Sieger“ privat mit dem Auto nach Hause fahren!

Kontoverbindung:

Raiffeisen Bank Region Neufelden | IBAN: AT36 3430 0000 0083 9886 | BIC: RZOOAT2L300

Bitte bezahlen Sie die Kurse so wie in der Buchungsbestätigung angegeben.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne Mo – Fr, 8:00 – 12:00 Uhr, zur Verfügung.